messagecard_travelhotelstareuro_symbolplace

Bergsteigen & Klettern

Zwischen Himmel und Erde...

Die imposante Kaunertaler Bergwelt übt für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer gleichermaßen ihre Anziehungskraft aus. Mächtige Dreitausender für die, die besonders hoch hinaus wollen. Spannende Höhenwege für Wanderlustige und atemberaubende Tief- und Ausblicke erwarten die alpinen Kletterer.

Im Kaunertal gibt es auch unzählige Sportklettergebiete mit insgesamt etwa 100 Routen. Für die, die es gerne lang und alpin mögen, finden sich an den Wänden und Graten eine ganze Reihe lohnender Routen und Gratüberschreitungen.

Klettern im Kaunertal

 

Egal ob Klettersteige oder Sportklettern im Kaunertal finden Sie bestimmt die richtige Route.

Finden Sie die besten Gebiete in der Umgebung!

 

Kletterkarte

Besonders empfehlenswert ist der Klettergarten Fernergries mit 26 Routen vom 3. bis 7. Schwierigkeitsgrad.

Einer der spektakulärsten Klettersteige Tirols ist der Anton-Renk-Klettersteig. Man steigt direkt neben dem Fallendenbach-Wasserfall empor wo sich dem Wagemutigen ein Naturschauspiel der Sonderklasse bietet. Durch seine permanente Schwierigkeit und die überhängenden Passagen ist er nur absoluten Spezialisten vorbehalten. Ein echter Geheimtipp ist auch der Aachener Höhenweg, der von der Anton-Renk-Hütte auf dem Glockenturmkamm zum Gepatschhaus führt und Teil des Tiroler Adlerwegs ist.

Das Erlebnis Bergsport in all seinen Spielarten entfaltet hier im Kaunertal seinen ganz besonderen Reiz. Hier, so scheint es, könne man der kraftvollen Ursprünglichkeit der Berge näher als nirgendwo sonst kommen.

Tel.: +43 (0)5475 5544 | E-Mail: info@feichtnerhof.at

close
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.